Auf Erfolgskurs: Kilian Kraft

Mit dem letzten Rennen der Saison auf dem Harzring in Reinstedt, bei Aschersleben, wurden am 9. Oktober die Meisterschaft im Kart-Clubsport sowie der Silberpokal ausgefahren. In der Klasse Rotax-Max-Senior konnte der 18-jährige Kilian Kraft aus Gyhum-Bockel die meisten Punkte einfahren und hat somit die Meisterschaft 2016 für sich entschieden. Er ist Deutscher Meister im Kart-Clubsport (NKC und NOKC) sowie Silberpokal-Gewinner. In seiner 2. Saison hat er somit im Kart-Clubsport alles erreicht und strebt nun im nächsten Jahr mit der Teilnahme bei der RMC (RotaxMax-Challange) den Wechsel in den Profi-Sport an. Entdeckt hat Kilian seine Leidenschaft für den Kart-Sport, als er 2010 mit dem Kart-Slalom im MSG-Rotenburg e.V. begonnen hat. Kilians Begeisterung für den Sport geht allerdings über das reine Fahren hinaus: In jeder freien Minute schraubt er an seinem Kart. Da ist seine Berufswahl keine große Überraschung mehr: Er ist im 3. Ausbildungsjahr zum Kfz-Mechatroniker bei Gebrüder Behling in Sottrum.